WEIMA Schredder zerkleinert starkes Holz

Restholz und Holzabfälle zerkleinern

Holz ist ein wertvoller Rohstoff, der vielseitig genutzt werden kann. Bei WEIMA bieten wir fortschrittliche Holzzerkleinerungslösungen an, um Holzabfälle effizient in verschiedene Formen und Größen zu verwandeln. Diese Holzreste können direkt zur Energiegewinnung in Feuerungsanlagen verwendet werden oder zur Herstellung von hochwertigen Holzbriketts dienen. Unsere maßgeschneiderten Lösungen tragen zur nachhaltigen Holzverarbeitung bei und minimieren Abfall, während sie den Wert dieses kostbaren Rohstoffs maximieren.

Restholz und Holzabfälle zerkleinern Restholz und Holzabfälle zerkleinern Restholz und Holzabfälle zerkleinern
0 / 0

Erfahren Sie mehr über die Entsorgung und energetische Nutzung von Holzabfällen

Wir machen Kleinholz
01

Wer aus seinen Abfällen umweltverträglich Energie gewinnen will, kommt am Rohstoff Holz nicht vorbei. Die mittels Zerkleinerung zu Hackschnitzel verarbeiteten Reste lassen sich zur direkten Wärmegewinnung in Feuerungsanlagen oder zur Herstellung von Briketts nutzen.

Typische Anwendungen sind alle Arten von Hart- und Weichhölzern, Altholz, OSB- und MDF-Reste, Furnier, Sperrholz, Treppen, Türen, sowie Paletten. Und keine Sorge. Deren Nägel und Schrauben werden einfach mit zerkleinert. Später lassen sie sich bequem mittels Magnet separieren.

02

„Die ersten WEIMA Zerkleinerer der 1980er Jahre kamen für Holzanwendungen zum Einsatz. Seitdem hat sich technisch viel getan. Wir sind mittlerweile auch zum Experten für die entsprechende Fördertechnik geworden.“

Fred Haller
Business Development | Wood bei WEIMA

Die unterschiedlichen Baureihen und Rotorvarianten sind die Toplösungen für Holzverarbeiter: Ob Paletten, Schnitthölzer, Span- oder MDF-Platten, Treppen, Fensterrahmen, Türen oder Holzhalbwaren – unsere Maschinen machen alles zu wertvollem Kleinholz.

03

Restholzverwertung und Altholzaufbereitung mit WEIMA

Egal wie Sie Ihre Maschine nennen. Ob Holzhacker, Hacker, Zerhacker, Zerkleinerer oder Shredder – mit einer WEIMA zerkleinern Sie alles bis zum letzten Span und entsorgen Ihre Holzabfälle nachhaltig.

Als Vorzerkleinerer steht Ihnen der Holzwolf für großvolumige Restholzabfälle wie Paletten oder Möbel zur Verfügung. Mit unseren universell einsetzbaren Zerkleinerungsmaschinen der WL-Serie, z.B. WL 4 oder WL 15 , erreichen Sie höchste Durchsätze. Für noch kleinere Materialgrößen bieten wir Nachzerkleinerer der WNZ-Serie an.

Altholz shreddern

Holzfäasser shreddern

WL 8 Einwellen-Zerkleinerer shreddert Holzabfälle aus der Produktion

WL 8 Einwellen-Zerkleinerer shreddert Holzabfälle

Jetzt Holz Shredder anfragen Angebot anfordern
04

Materialströme im Griff: Fördern. Separieren. Lagern

Dank unserer umfangreichen Erfahrung mit Fördertechnik (Luftabsaugung, Schneckenförderung, Bunkeranlagen, Förderbänder, Metalldetektion und Metallseparation) bieten wir Ihnen das Komplettpaket zur Holzentsorgung und -verwertung aus einer Hand. So sind Sie bestens für die eigene Energiegewinnung gerüstet.

Spänebunker mit Schneckenförderung und Haufen mit Hackschnitzeln

Spänebunker mit Schneckenförderung

05

Jeder Schreiner braucht ‘ne WEIMA.

Das war schon zu unserer Gründungszeit in den 80er Jahren so und wird sich auch in Zukunft nicht ändern. Bei allen Schreinereien, Tischlereien, Zimmereien, Sägewerken und (industriellen) Möbelwerkstätten aller Größen fallen zwangsläufig Restholzabfälle aus der Produktion an. Diese gilt es zu entsorgen oder nutzbar zu machen. Denn: Holz ist Biomasse-Rohstoff mit Zukunft.

Holzverbrennung im Heizofen

Verbrennung der Holzpaletten im Heizofen

06

Alles paletti?

Zu den häufigsten Anwendungen der Holzzerkleinerung gehört das Shreddern von Paletten. WEIMA bietet speziell auf diese Aufgabenstellung designte Maschinen.

Erfahren Sie hier mehr über die Zerkleinerung von Europaletten und Einwegpaletten aus Holz:

Paletten shreddern

Palettenreste werden durch den Schieber an den Rotor gedrückt und geshreddert.

Paletten Zerkleinerung

07

Möglichkeiten zur Restholzverwertung:
1. Hackschnitzel zur Verbrennung nutzen
z.B. Spänebunker mit Hackgutfeuerung
2. Holzspäne zur Produktion von Biogas einsetzen
z.B. Holzvergaseranlagen in Bioheizkraftwerken
3. Zerkleinertes Holz brikettieren und zur eigenen Wärmeerzeugung nutzen
z.B. Holzbriketts für Holzofen
4. Hackgut brikettieren und erlösbringend verkaufen
z.B. Baumärkte oder Privathaushalte
5. Altholz- und Gebrauchtholzrecycling
z.B. Spanplattenproduktion

08

Wieso braucht man homogene Korngrößen bei der Altholzzerkleinerung?

Bei der thermischen Verwertung von Altholz ist eine homogene Korngröße besonders wichtig, da Heizanlagen oft auf eine genormte Korngröße ausgelegt sind. Ist die Korngrößenverteilung nicht homogen genug, können Hackschnitzelheizungen, die mit Förderschnecken betrieben werden, schnell verstopfen. Auch das Bilden von Materialbrücken verhindert eine reibungslose Befeuerung der Anlage.
Darüber hinaus kann die Sicherheit der Feuerungsanlage beeinträchtigt werden, wenn zu große oder lange Hackschnitzel Sicherheitseinrichtungen wie beispielsweise die Zellenradschleuse blockieren.
Auch für die Herstellung von hochverdichteten Briketts ist ein homogenes Hackgut unentbehrlich. Nur so können Holzbriketts ihre Form ohne Bindemittel und Kleber stabil halten.

Holz brikettieren

Zerkleinerte Holzabfälle

Homogene Hackschnitzel nach der Zerkleinerung

09

Schon gewusst?

Unsere Nachhaltigkeitsinitiative Destroy Responsibly™ gibt es schon seit über zehn Jahren. Wir unterstützen Veranstalter vor Ort bei der Abfallentsorgung.

Mehr erfahren

Logo der Destroy Responsibly Nachhaltigskeitskampagne von WEIMA
10

Holzabfälle optimal weiterverwerten

Egal ob mit Hobelmaschine, Bandsäge oder Kreissäge, Schleifmaschine oder Drechselbank, bei der Bearbeitung von Holz fallen jede Menge Holzabschnitte, Schleifstaub und Sägeabfall an. Auch in CNC-Bearbeitungszentren entstehen durch die Nutzung von CNC-Maschinen und Fräsmaschinen Holzspäne und Holzstaub, die mit einem WEIMA Zerkleinerer optimal weiterverwertet werden können.

Tischlerin bei der Arbeit

Tischlerin bei der Arbeit

11

Überzeugen Sie sich selbst

Das WEIMA Technikum ist mit Zerkleinerungs- und Brikettiermaschinen aller Größen und Technologien ausgestattet. Hierdurch können wir Ihren Anwendungsfall so realitätsnah wie möglich simulieren. Sie haben die Möglichkeit, uns Ihr Material zu schicken oder uns direkt in Ilsfeld zu besuchen. Von unserer Empore aus haben Sie den besten Blick direkt in den Schneidraum. So können Sie den Zerkleinerungsprozess live beobachten.

Jetzt Termin anfragen

eMail senden

Alternativ können Sie uns Material zum Testen schicken. Hier geht's zum Formular.

Rotor eines WL 10 Einwellen-Zerkleinerers

Shredder im Technikum

Erfolgsgeschichten

Kundenmeinungen
Der WLK 1500 Einwellen-Zerkleinerer von WEIMA steht vor einem Gebäude. Im Hintergrund befindet sich der dazugehörige Schaltschrank und das Transportsystem bestehend aus Förderschnecken und -spiralen.

Neuer WEIMA Holzzerkleinerer für die Heiz- und Trockentechnik von Bropack Bronner Packmittel

Im Zuge des Wachstums und der Ausdehnung auf vier verschiedene Standorte, entschied sich die Bropack Bronner Packmittel GmbH für den Bau eines neuen Hauptsitzes. Zusammen mit der WEIMA Maschinenbau GmbH, Steiner GmbH, Nolting Holzfeuerungstechnik GmbH und Mühlböck Holztrocknungsanlagen wurde ein innovatives System für ein hauseigenes Trocken- und Wärmesystem konzipiert.

Mehr erfahren
Eine rote WEIMA S7.15 steht vor einem Gebäude. Daneben steht ein Mitarbeiter der Firma und schaut in die Kamera.

Hackschnitzel aus Restholz als Brennstoff für Energiekraftwerke gewinnen

Högland Såg & Hyvleri ist ein führender Hersteller von hochwertigen Schnittholz- und Hobelwaren in Örnsköldsvik, im Nordosten Schwedens. Bei der Herstellung fallen täglich größere Mengen Restholz an, die mit einem WEIMA S7.15 Einwellen-Zerkleinerer zu Hackschnitzeln zerkleinert werden. Diese werden dann als Brennstoff für Kraftwerke weiterverkauft.

Mehr erfahren
Restholz Hackschnitzel , gehalten in zwei Händen

Sägewerk produziert Brennstoff aus Restholz – Endlich unabhängig heizen

Um eigene Holzabfälle aus der Produktion nutzbar zu machen, hat das Sägewerk Grayson Lumber in Houston, Alabama, einen WEIMA Einwellen-Zerkleinerer in seinen Betrieb integriert. Durch den Einsatz des Schredders verarbeitet Grayson Lumber die Holzreste so, dass sie als Brennstoff für die hauseigene Heizungsanlage verwendet werden können.

Mehr erfahren
Drei Personen stehen in einer Lagerhalle neben einem blutorangefarbenen WEIMA Shredder und sprechen miteinander.

Effizienz und Nachhaltigkeit: Der Erfolg von Boyd Manufacturing mit Quis Machinery und WEIMA Holzshredder

Boyd Manufacturing, ein Hersteller von ausziehbaren Betten, Stühlen und Hockern für das Gastgewerbe, setzt einen Holzzerkleinerer von WEIMA sowie andere Maschinen ein, um Holzabfälle zu verarbeiten und eine Verbesserung des Abfallmanagements zu erreichen.

Mehr erfahren
Ein orangener WEIMA WLK 1500 Shredder bei Klobouchka lesni in Tschechien

Holzpellets aus Schichtholz-Verschnitt bei Kloboucká lesní

Mit Hilfe eines WEIMA WLK 1500 Einwellen-Zerkleinerer schafft es Kloboucká lesní, aus dem tschechischen Brumov-Bylnice, durch die nachgelagerte Holzpelletproduktion mit eigenem Holzabfall Geld zu verdienen.

Mehr erfahren
Zimmerer befüllt WEIMA shredder per Hand mit Restholz

Zimmerei Kreutner heizt mit eigens zerkleinerten Holz Abfällen

Mit einem WEIMA WL 4 Einwellen-Zerkleinerer, einem ausgeklügelten Schneckensystem und einer Hackschnitzelheizung nutzt die Zimmerei Kreutner im badischen Bahlingen anfallende Holzabfälle wie Dachlatten, Anschnitte und Paletten nachhaltig, um die Gebäude zu heizen.

Mehr erfahren
Handwerker aus Südafrika bei der Möbelfertigung bei Calgan Recliners

Dickes Polster dank Holzshredder

Calgan Recliners im südafrikanischen Johannesburg gehört zu den größten Polstermöbelherstellern der Region. Ein WL 4 shreddert das Restholz. Das spart Aufwand und Kosten.

Mehr erfahren
Innenansicht Produktion bei Premier Wood mit Shreddern und Holzmaschinen

Kurzer Prozess mit langem Restholz

Premier Wood im sonnigen Australien betreibt südlich von Melbourne einen WL 4 sowie einen WLH Tiger 400 Horizontal-Zerkleinerer für extralange Holzabschnitte, die bei der automatisierten Fertigung anfallen.

Mehr erfahren
WEIMA ZM 40 Vierwellen-Shredder für Holzabfälle steht in den Lerom Produktionshallen

Lange Holzreste für lange Winter

Der russische Möbelgigant Lerom setzt auf einen WEIMA ZM 40 Vierwellen-Zerkleinerer, um täglich mehr als 20 Kubikmeter Holzabfälle aus der Produktion zu verwerten.

Mehr erfahren
WL 4 Holz Shredder in der Paarhammer Werkstatt

Fenster und Türen mit Weitsicht: Restholzverwertung bei Paarhammer in Australien

Das australische Holzbauunternehmen Paarhammer hat sich seit über 30 Jahren auf die Herstellung von Türen und Fenstern im europäischen Stil spezialisiert. Besonders stolz ist man auf den nachhaltigen Umgang mit den eigenen Produktionsabfällen. Sie werden nämlich noch vor Ort zerkleinert, brikettiert und in Wärmeenergie umgewandelt bzw. gewinnbringend verkauft.

Mehr erfahren
WEIMA WL 13 Einwellen Shredder für Holz in England

Im Sommer schon an den Winter denken – Der kluge Holzhändler sorgt vor

Mit einem WEIMA WL 13 Einwellen-Zerkleinerer und einer TH 820 Brikettierpresse nutzt Hutchings Timber anfallende Holzabfälle clever, um Kosten zu sparen, Räumlichkeiten nachhaltig zu heizen und Briketts profitabel zu verkaufen.

Mehr erfahren
WEIMA WL 6 Shredder zerkleinert großes Holzstück

Fünf auf einen Streich – Heizen mit Holzabfällen

Bei der Sucker Holzbau GbR fällt jede Menge Restholz an. Das wird mithilfe eines WL 6 Einwellen-Zerkleinerers und eines Hackschnitzelofens genutzt, um die Werkstätten und Büros sowie drei Einfamilienhäuser zu heizen.

Mehr erfahren

Ideen nach Maß – der Rest kommt in die WEIMA

Seit über 110 Jahren steht der Name Althoff für kreatives Arbeiten mit Holz. In der Tischlerei in Bielefeld fällt bei sämtlichen Arbeitsschritten Restholz an. Das kann anhand eines WEIMA WL 4 Shredders ideal genutzt werden, um die Räumlichkeiten zu heizen.

Mehr erfahren

GARANT – garantiert nachhaltig

Bei GARANT wird Nachhaltigkeit großgeschrieben. Seit vielen Jahren werden die Produkte energiebewusst und umweltschonend gefertigt. Auch die Abfälle aus der Zargenproduktion werden weiterverwertet – und zwar mit einem WEIMA WL 6 S Einwellen-Zerkleinerer.

Mehr erfahren
CNC-Holzbearbeitung

Individuell und inklusiv: Praktische Ausbildung für die Holzbearbeitung

Auf den ersten Blick mag das Michigan Career and Technical Institute wie ein gewöhnliches Bildungszentrum erscheinen. Aber was sich hinter seinen Mauern befindet, ist eines der technisch fortschrittlichsten Institute für Holzbearbeitung der USA.

Mehr erfahren

Das Dreamteam für die Holzentsorgung

CNC World, ein britischer Anbieter für CNC-Maschinen, zerkleinert und brikettiert seine Holzreste, um ressourcenschonend zu heizen.

Mehr erfahren

Mit Holzabfällen die Werkstatt heizen

Der Ladenbauer RD Shopfitting zerkleinert seine Holzabfälle mit einem WEIMA WL 15 Einwellen-Zerkleinerer, um diese energetisch zu verwerten.

Mehr erfahren

Das Englische Supertalent

Set-A-Side Storage, der britische Spezialist für die Lagerung von Film- und Fernsehsets, macht mit einem WEIMA WL 20 Einwellen-Zerkleinerer Kleinholz aus gebrauchten TV- und Filmkulissen.

Mehr erfahren

Wachsender US-Immobilienmarkt füllt Hackschnitzel-Container

Der in Charleston, South Carolina ansässige Betrieb Southern Lumber & Millwork hat sich kürzlich dazu entschlossen, anfallende Holzabfälle aus der Produktion in bares Geld zu verwandeln…

Mehr erfahren
Luftaufnahme Gelände RODA Holzcenter

Restholz shreddern im Schwarzwald-Idyll

Der nächste Winter kommt bestimmt – denkt man sich auch beim RoDa Holzcenter in Seebach, malerisch umgeben vom größten Mittelgebirge Deutschlands…

Mehr erfahren
Befüllung WL 4 Einwellen-Shredder

Aus Besenstiel-Sägespänen Profit schlagen

Tief im Süden von South Carolina (USA), in Orangeburg, befindet sich das Familienunternehmen American Wood Champions, LLC. Seit vielen Jahren hat man sich auf die Herstellung von robusten Stielen für Besen, Schaufeln und Harken spezialisiert…

Mehr erfahren
Plantage bei Nacht

Karibischer Rum mit guter Öko-Bilanz

Die „St. Nicholas Abbey“ Plantage auf Barbados kann auf eine mehr als 350-jährige Historie zurückblicken. Seit jeher produziert man dort traditionellen karibischen Rum…

Mehr erfahren
Sperrholz Shredder WLK 15 WEIMA

Zerkleinerte Sperrholz-Abfälle für die Pellet-Produktion

Die BlueLinx Co. mit Hauptsitz in Atlanta, Georgia gehört mit 48 Produktionsstandorten zu den bedeutendsten Herstellern von Holzkomponenten für den Gebäudebau in Nordamerika…

Mehr erfahren

Hol’z dir! Nachhaltige Brikettherstellung im Augustinuswerk Jessen

Aus nicht weiter verwendbaren Einwegpaletten entstehen in der Zweigwerkstatt für Menschen mit Behinderung des Augustinuswerks in Jessen seit kurzem verkaufsfertige Holz-Briketts der eigens entwickelten Marke „Hol’z dir“…

Mehr erfahren

„Wir suchten das Beste“

Die Elbau Küchen AG ist auf hochwertige, individuelle Küchen spezialisiert. Ihre 86 Mitarbeitenden fertigen jede Woche zwischen 80 bis 100 Küchen im modernen Werk in Bühler.

Mehr erfahren
WL 4 Shredder beim Kunden Harmonie Holz

Vom Bergholz zum Designmöbel

Bruno Kaufmann besitzt mit seiner Schreinerei „Harmonie Holz“ das wohl größte Lager an speziellen Berghölzern im Berner Oberland…

Mehr erfahren

Briketts aus Gartenmöbeln

Bei Produktionsabfällen setzt Rowlinson Garden Products seit kurzem auf Zerkleinerung- und Brikettiertechnik von WEIMA aus Deutschland…

Mehr erfahren

Automatisierte Restholzaufbereitung bei der Produktion von Küchenarbeitsplatten

Die Nolte Küchen GmbH & Co. KG setzt in der hochautomatisierten Fertigungsstraße zur Aufbereitung der in der Produktion anfallenden Resthölzer auf Zerkleinerer der WEIMA Maschinenbau GmbH…

Mehr erfahren
Mehr Erfolgsgeschichten
Aktion
Vereinbaren Sie noch heute einen kostenlosen Materialtest.
Kostenloser Materialtest