Zerkleinerer von WEIMA

WEIMA bietet Ihnen ein umfassendes Sortiment an Zerkleinerern. Bei uns finden Sie für jede noch so anspruchsvolle Aufgabe den passenden Shredder.

Filtern Sie ganz einfach nach Ihren Kriterien und erhalten Sie eine perfekt auf Ihre Branche und Anwendung abgestimmte Lösung.

Weitere Informationen zu Zerkleinerungstechnik finden Sie hier:
Mehr erfahren
Gerendertes Bild des Einwellenzerkleinerers WEIMA WKS 1800 mit Röntgenansicht der MaschinenkomponentenGerendertes Bild des Einwellenzerkleinerers WEIMA PowerLine 3000 mit Röntgenansicht der MaschinenkomponentenGerendertes Bild des Einwellenzerkleinerers WEIMA WLK 1500 mit Röntgenansicht der MaschinenkomponentenGerendertes Bild des Einwellenzerkleinerers WEIMA WL 4 mit Röntgenansicht der MaschinenkomponentenRöntgenblick des WEIMA ZM 40 Einwellen-ZerkleinerersPost Industrial KunststoffaufbereitungRotor eines WEIMA PreCut ShreddersPapier-Recycling mit einem WEIMA WLK 10 Shredder mit AbsaugungKartonrecycling mit einem WEIMA WLK 15 Jumbo Einwellen-Zerkleinerer

Ergebnisse verfeinern

Filtern nach Maschinentyp Alles zeigen

Einwellen-ZerkleinererMehrwellen-ZerkleinererHorizontal-ZerkleinererBrecherSchneidmühle

Filtern nach Rotordurchmesser Alles zeigen

ø 300 mmø 400 mmø 500 mmø 700 mmø 800 mmø 900 mm

Filtern nach Schieber Alles zeigen

HorizontalschieberSchwingenschieberVibrorinne

Filtern nach Sieb Alles zeigen

geschraubtnach oben schwenkbarnach unten schwenkbar
00

Was möchten Sie shreddern?

01

Perfekt aufbereitet

Wir sorgen dafür, dass alles, was oben reinkommt, unten so ankommt, dass Sie den maximalen wirtschaftlichen Mehrwert erzielen – ob zum Sortieren, Reinigen, Transportieren oder Weiterverarbeiten.

Blick in den Schneidraum des Einwellen-Zerkleinerers bei der Zerkleinerung von Folien

Blick in den Schneidraum

Materialien aus der Produktion oder Produkte am Ende ihrer Lebenszyklen: Dank intelligenter Zerkleinerungstechnik von WEIMA wird Reststoff wieder zum Wertstoff.

Gerendertes Bild des Zerkleinerungsprozesses mit Schublade, Rotor, Sieb und zerkleinertem Holz

Der Zerkleinerungsprozess mit Schieber, Rotor, Sieb und Materialaustrag

Blick auf den Hägglunds Hydraulikantrieb des WEIMA Shredders

Kraftvoller Hydraulikantrieb von Hägglunds

02

Seit mehreren Jahrzehnten machen wir mit optimalen Zerkleinerungslösungen "alles klein". Mit unserem breiten Spektrum unterschiedlicher Maschinenarten sind wir in der Lage, Ihre Materialen wie Kunststoff, Holz, Papier/Kartonage, Metall, Biomasse, Müll oder Datenträger nutzenbringend zu zerkleinern und zu recyceln.

WEIMA Horizontal-Zerkleinerer shreddert lange Holzreste

Horizontal-Zerkleinerer für lange Materialien

03

Zerkleinerungstechnik aus Deutschland

Bei WEIMA erhalten Sie alles aus einer Hand: Planung, Konstruktion, Maschine, Schaltschrank, Steuerung, Software, Fördertechnik, Support, Verschleiß- und Ersatzteile. Das alles und noch viel mehr machen wir möglich durch 40 Jahre Recycling Know-how.

Blick in den Schneidraum auf den WEIMA V-Rotor

Herzstück: WEIMA V-Rotor mit Schneidmesser

04

Wählen Sie Ihre bevorzugte Antriebsart

05

Elektromechanischer Antrieb

In den meisten Fällen sind Einwellen-Zerkleinerer mit einem elektromechanischen Antrieb ausgestattet. Die Kraftübertragung erfolgt mittels Normmotor, eigens entwickeltem WEIMA WAP-Getriebe und einem Kraftband. Die Drehzahl ist anpassbar.

Funktion der Kraftübertragung mittles elektromechanischem Antrieb

Elektromechanischer Antrieb

Kraftbandantrieb mit WEIMA Getriebe

Elektromechanischer Antrieb mit WEIMA WAP-Getriebe

Kraftbandantrieb mit WEIMA Getriebe

Elektromechanischer Antrieb mit WEIMA WAP-Getriebe

Kraftbandantrieb mit WEIMA Getriebe

Elektromechanischer Antrieb mit WEIMA WAP-Getriebe

06

High-Torque Antrieb

Der drehmomentstarke, mehrpolige Synchronmotor aus dem Hause Baumüller wird in Deutschland produziert und zeichnet sich durch seine Unempfindlichkeit gegenüber Fremdkörpern aus. Ohne Getriebe widersteht der Antrieb Stößen und Vibrationen und hat so eine besonders lange Nutzdauer – auch bei der Zerkleinerung herausfordernder Materialströme.

Der High-Torque Antrieb von der Firma Baumüller verbaut an einem Zerkleinerer

High-Torque Antrieb von Baumüller

Hägglunds Hydraulikantrieb an einem WEIMA Einwellen-Zerkleinerer

Hägglunds Hydraulikantrieb in Aktion

Hägglunds Hydraulikantrieb an WEIMA FineCut

Hydraulikantrieb von Hägglunds auf WEIMA EBS Shredder

Haegglungs Hydraulikantrieb an einem WEIMA PreCut Shredder

Leistungsfähiger Hydraulikantrieb von Hägglunds an einem WEIMA PreCut Shredder

Geöffnete Inspektionsklappe an der Rückseite des WEIMA PowerLine Zerkleinerers neben dem Hägglunds Bosch Rexroth Hydraulikantrieb

Inspektionsklappe eines WEIMA PowerLine Zerkleinerers

07

Hydraulikantrieb

Hydraulikantriebe von Hägglunds / Bosch Rexroth besitzen kein Getriebe und sind daher besonders unempfindlich gegen viele Störstoffe. Drehzahl und Drehmoment lassen sich anpassen, ohne dass Stromspitzen entstehen. Der robuste Antrieb sorgt für hohe Drehmomente bei niedriger kW-Leistung. Mittels Regelpumpe ist die Drehzahl variabel eisntellbar.

Jetzt Zerkleinerer anfragen Angebot anfordern

Rotor- und Schneidtechnik: Die optimale Abstimmung von Rotor, Messer und Gegenmesser ist maßgeblich für das Zerkleinerungsergebnis. Die Wahl der zum Material passenden Komponenten erfordert ein hohes Maß an Erfahrung.

08

Keine Anwendung gleicht der anderen. Doch eines bleibt: Der Rotor ist das Herzstück eines Zerkleinerers. Er ist mit Schneidmessern besetzt und dreht sich, material- und maschinenabhängig, zwischen 30 bis zu 400 Umdrehungen pro Minute.

09

Schneidmesser gibt es in vielerlei Größen und Formen. Sie werden entweder auf den Rotor geschweißt oder verschraubt. Besonders wichtig: die exakte Einstellung des Schnittspalts zwischen Schneidmesser und Gegenmesser. Denn dort erfolgt die eigentliche Zerkleinerung – vergleichbar mit einer (sehr großen) Schere.

Original WEIMA Rotor Schneidmesser Portfolio

Für jede Anwendung das passende WEIMA Schneidmesser in OEM-Qualität

10

Siebe für den Materialaustrag

Das sich um den Rotor herum befestigte Sieb definiert die Materialgröße (Korngröße), die erzielt werden soll. In der Regel gilt: Je größer die Löcher, desto grober das zerkleinerte Hackgut. WEIMA bietet folgende Siebdesigns an: Rundloch, Wabe, Niere, Zick-Zack.

WEIMA-Zerkleinerer mit verschiedenen Siebmöglichkeiten: ohne Sieb, Lochsieb in verschiedenen Lochgrößen, Wabensieb und Zick-Zack-Sieb

Sieboptionen: ohne, Loch S, M, L, Wabe, Zick-Zack

WEIMA WAP Getriebe für elektromechanischen Antrieb der WEIMA Shredder

Elektromechanischer Antrieb mit WEIMA WAP-Getriebe

11

Volle Kraft voraus

Damit ein Rotor sich dreht, muss er von einer Kraftquelle angetrieben werden. Hierzu gibt es verschiedene Möglichkeiten. Während beim einem WL 4 Shredder ein 170 kg Rotor in Bewegung versetzt werden muss, bringt eine PreCut Schneidwelle massive 7 Tonnen auf die Waage. Eine echte Herausforderung für Mechanik und Elektronik. Generell unterscheiden wir zwischen drei Antriebsarten: elektromechanisch, hydraulisch und high-torque.

Schon gewusst?
Auf Shreddergetrieben wirken enorme Kräfte. Deshalb baut WEIMA seine robusten WAP-Getriebe selbst in Deutschland und kauft nicht zu. Das garantiert hohe Langlebigkeit.

Hägglunds Hydraulikantrieb an einem kraftvollen WEIMA Shredder

Shredder mit hydraulischem Antrieb von Hägglunds

Was nutzt ein messerscharfer Rotor und viele kW Antriebsleistung, wenn das zu zerkleinernde Material gar nicht erst zu ihm gelangt?
Dafür gibt es den Schieber. Ob horizontal oder geschwungen – ein perfekt eingestellter Schieber erhöht den Durchsatz signifikant.

12

Horizontalschieber

Mittels hydraulischem Druck verfährt der Schieber horizontal nach vorn und hinten. Die Bewegungen sind automatisch, getaktet oder manuell steuerbar. Bei Bedarf geschieht dies lastabhängig. Er wird dabei von
Führungsleisten aus Messing präzise geführt, damit er nicht verklemmt. Ein Schockventil am hinteren Ende des Schieber absorbiert zudem Stöße, was das System noch robuster macht.

Blick auf den Horizontalen Schieber mit segmentierter Bodenführe und Gegenmessern

Horizontalschieber mit Segmentboden

WKS Shredder Innenansicht mit Rotor und Schwingenschieber

Schwingenschieber eines WKS Shredders

13

Schwingenschieber

Die Materialzuführung mittels Schwingentechnologie macht den Shredder besonders kompakt, vereinfacht die Wartung und lässt einen aggressiveren Materialeinzug zu. Optional kann die Schwinge mit einem
Aufsatz versehen werden, wodurch die Zuführung nochmals verbessert wird.

14

"Wir müssen Abfall zerkleinern –
oder unsere Welt quillt über."

Peter Rössler, Unternehmensgründer und Visionär

15

Heavy duty Maschinendesign gegen erhöhten Verschleiß

WEIMA Zerkleinerer für die Aufbereitung von stark abrasiven Materialien können mit verschiedenen Optionen geschützt werden, um Verschleiß und somit Stillstände sowie Wartungskosten zu reduzieren. Die dicke Wandstärke des Maschinenrahmens macht WEIMA Shredder besonders robust. Der Rotor ist mit Vautid verstärkbar, das Sieb mit Creusabro. Um die Schneidmesser gegen den Einschlag von Fremdkörpern zu schützen, sind große Messer mit bis zu 130 mm x 130 mm Kantenlänge wählbar. Vautid kann darüber hinaus auch Messerträger schützen.

Vautid Verschleißschutz für einen Rotor

Rotor mit Messern und Vautid Beschichtung

Vautidmantel auf einem Rotor

WEIMA Rotor mit Vautid Schutz

Messer Vautid Schutz Schweißen

Vautid Verschleißschutz

Vautid Mantel Wear Protection

WEIMA Rotor mit Vautid Shell

Vautid Shell Verschleiß Mantel Schutz

WKS Rotor Verschleiß Schutz aus Vautid

PreCut Verschleißmantel aus Vautid

PreCut Rotor Mit Vautid Shell gegen Verschleiß

16

Um erhöhten Abrieb der Rotorplanscheiben zu vermeiden, empfehlen wir die beidseitge Anbringung von wechselbaren Creusabro Verschleißscheiben. Auch der Schneidraum kann verstärkt werden und ist optional mit wechselbaren Creusabro-Platten auskleidbar. Der Verschleißschutz macht auch beim Sieb, das die Materialgröße definiert, nicht halt. Bei besonders hohem Verschleiß bieten wir ein mit Creusabro verstärktes Sieb mit ca. 20 mm Wandstärke an.

17

Aufbau von WEIMA Zerkleinerern im Detail

Maximale Robustheit bei gleichzeitiger Präzision – dass dieser Spagat durchaus möglich ist, beweisen WEIMA Shredder tagtäglich bei Anwendern auf der ganzen Welt. Das Zusammenspiel von Rotor, Schneidmessern, Schieber, Sieb und natürlich der passende Antrieb, definieren das individuelle Zerkleinerungsergebnis. Setzen Sie auf die Erfahrung von zehntausenden Maschinen im Markt und schwäbischer Maschinenbaukunst seit über vier Jahrzehnten.

HDPE Rohr, Mahlgut, Granulat, Regranulat

HDPE Rohr im Kunststoff Recycling Kreislauf

WEIMA waste and RDF shredders

WEIMA PreCut, PowerLine, FineCut waste shredders

Gerendertes Bild des Einwellenzerkleinerers WEIMA WL 4 mit Röntgenansicht der Maschinenkomponenten

WEIMA WL 4 Einwellen-Zerkleinerer

Gerendertes Bild des Einwellenzerkleinerers WEIMA WLK 1500 mit Röntgenansicht der Maschinenkomponenten

WLK 1500 Einwellen-Zerkleinerer

Gerendertes Bild des Einwellenzerkleinerers WEIMA WKS 1800 mit Röntgenansicht der Maschinenkomponenten

WEIMA WKS 1800 Einwellen-Zerkleinerer

Gerendertes Bild des Einwellenzerkleinerers WEIMA PowerLine 3000 mit Röntgenansicht der Maschinenkomponenten

WEIMA PowerLine 3000 Abfallshredder

Röntgenblick des WEIMA ZM 40 Einwellen-Zerkleinerers

Zerkleinerungsprozess Vierwellen-Shredder

Aktion
Vereinbaren Sie noch heute einen kostenlosen Materialtest.
Kostenloser Materialtest