WEIMA hat die behördlich empfohlenen Maßnahmen gegen die Verbreitung von COVID-19 getroffen. Wir sind weiterhin für Sie da.

Wie dürfen wir helfen?

Senden Sie uns schnell und unkompliziert eine Nachricht.

SCHLIEßEN

Angebot anfordern

Bitte teilen Sie uns noch kurz einige Informationen mit

SCHLIEßEN

Recycling und Zerkleinerung von Papier und Kartonage

Zellstoff ist der Vorreiter der Wiederverwertung. Die stoffliche Verwertung von Papier und Kartonagen ist ökonomisch und ökologisch von größter Bedeutung – denn je mehr Papier recycelt wird, desto weniger neu geschlagenes Holz wird für die Papierproduktion benötigt.

WEIMA Shredder leisten einen großen Beitrag zur wirtschaftlichen Zerkleinerung von Papier und Wellpappen. Starke, robuste Antriebe und speziell auf die Papier- bzw. Pappenzerkleinerung ausgelegte Rotoren ermöglichen auch die Aufbereitung von schwierig zu zerkleinerndem Material. Unsere Maschinen bewältigen alle Durchsatzanforderungen für Post-Consumer Anwendungen wie Altpapier, Kartons, Akten und Dokumente, Versand-Verpackungen, sowie industrielle Produktionsabfälle. Dazu gehören Kartonrohre, Papierbahnen, Papierrollen, Randabschnitte, Druckereiabfälle oder Papierballen.

Über Papier-Zerkleinerung
Papier-Recycling mit einem WEIMA WLK 10 Shredder mit AbsaugungBücher-Recycling mit zwei WEIMA WLK 20 Super Jumbo Einwellen-ZerkleinerernInhouse-Recycling von Papierabfällen mit einem WEIMA WLK 13 ShredderKartonrecycling mit einem WEIMA WLK 15 Jumbo Einwellen-ZerkleinererPapiermülltonne wird mit Vorrichtung zum mobilen Shredder gehoben

Wir haben den passenden Papier-Shredder für Sie.

Treffen Sie Ihre Auswahl mithilfe von individuellen Filteroptionen.

Filtern nach Maschinentyp Alles zeigen

Einwellen-ZerkleinererMehrwellen-ZerkleinererHorizontal-ZerkleinererBrecherSchneidmühle

Filtern nach Rotordurchmesser Alles zeigen

ø 300 mmø 400 mmø 500 mmø 700 mmø 800 mmø 900 mm

Filtern nach Schieber Alles zeigen

HorizontalschieberSchwingenschieberVibrorinne

Filtern nach Sieb Alles zeigen

geschraubtnach oben schwenkbarnach unten schwenkbar
Nicht die Maschine, nach der Sie gesucht haben? Senden Sie uns eine Anfrage. Kontakt aufnehmen

Mehr über Verwertung von Papierabfällen und Altpapierrecycling erfahren

Effiziente Zerkleinerung im Wertstoffkreislauf
01

In Zeiten des boomenden Online- Handels rückt die nachhaltige Entsorgung von Wellpappe und Kartonagen immer stärker in den Vordergrund. Generell ist die Aufbereitung von Altpapier und Papierabfällen ein wesentlicher Teil des gesamten Wertstoffrecyclings – und das nicht nur aus Umweltaspekten.

02

"Papierrecycling ist auf dem Vormarsch. In Europa werden bereits über 70 % des Altpapiermülls wiederverwertet."

Kay Schulte
Business Development | Paper bei WEIMA

03

Produktionsabfälle ressourcenschonend aufbereiten

Bei der Produktion von Papiererzeugnissen fallen regelmäßig jede Menge Reste an. Der Produktionsabfall oder Produktionsüberschuss, etwa in Form von Papierballen, Papierabschnitten, Papierrollen oder Papierbögen, stellt viele Unternehmen vor logistische Herausforderungen. Um große Volumina wirtschaftlich zu reduzieren, eignet sich die fachgerechte Zerkleinerung mittels Shredder bestens. Die zerkleinerten Schnipsel können in Produktionsprozesse, z.B. von neuem Zellstoff, reintegriert werden.

04

Kundenanwendungen und Beispielmaterialien aus der Papierindustrie

05

Effiziente Datenvernichtung

Bei der Entsorgung vertraulicher Dokumente, Akten und Datenträger bedarf es besonders sicherer Zerkleinerungstechnologien. In vielen Unternehmen stehen daher spezielle Datenschutzbehälter zur Sammlung bereit. Diese werden von entsprechenden Dienstleistern abgeholt und entweder noch vor Ort oder an zentraler Stelle extern vernichtet, sprich zerkleinert.

Insbesondere die mobile Aktenvernichtung auf einem individuell dafür angefertigten Fahrzeug liegt im Trend, da sie besonders flexibel ist. Ein kompakter WEIMA Shredder ist in diesem Fall auf der Ladefläche fest verbaut und garantiert volle Sicherheit und Datenschutz. Neben Daten in Papierform zerkleinern unsere Maschinen bei Bedarf auch E-Schrott wie CDs, Disketten, Festplatten und USB-Sticks. Über die Wahl verschiedener Siebgrößen wird die Korngröße des zerkleinerten Materials definiert. So können Anwender eine gesetzliche zertifizierten Datenvernichtung anbieten.

06

Pulperzöpfe / Rejects zerkleinern – nachhaltige Papierproduktion

Lange Zeit wurden Pulperzöpfe und andere Produktionsabfälle in der Papierindustrie hauptsächlich in Deponien entsorgt. In den vergangenen Jahren wurde jedoch ihr Potenzial als Sekundärrohstoffquelle erkannt. Pulperzöpfe bestehen hauptsächlich aus Metalldrähten und Plastikteilen, die sich während der Papierherstellung verknoten. Mit der richtigen Zerkleinerungstechnik können die Werkstoffe zurückgewonnen und wiederverwendet werden, zum Beispiel als Ersatzbrennstoff in Zementwerken.

07

Sicherheitsrisiko Papierstaub

Beschäftigte in der papierverarbeitenden Industrie sind traditionell hohen Konzentrationen von Stäuben und Fasern ausgesetzt. Das schadet insbesondere der Lunge und kann Krankheiten verursachen. Darüber hinaus stellen nicht abgesaugte Papierreste ein erhebliches Explosionsrisiko dar, das es zu vermeiden gilt. Aus diesem Grund empfehlen wir den Einsatz passender Absauganlagen mit Filtern sowie die anschließende Brikettierung. Der kompaktierte Staub lässt sich bei Bedarf als Brennstoff zur Erzeugung von Heizenergie betriebsintern nutzen.

Mehr erfahren

08

Überzeugen Sie sich selbst

Das WEIMA Technikum ist mit Zerkleinerungs- und Brikettiermaschinen aller Größen und Technologien ausgestattet. Hierdurch können wir Ihren Anwendungsfall so realitätsnah wie möglich simulieren. Sie haben die Möglichkeit, uns Ihr Material zu schicken oder uns direkt in Ilsfeld zu besuchen. Von unserer Empore aus haben Sie den besten Blick direkt in den Schneidraum. So können Sie den Zerkleinerungsprozess live beobachten.

Jetzt Termin anfragen

eMail senden

Alternativ können Sie uns Material zum Testen schicken. Hier geht's zum Formular.

WEIMA V-Rotor

Shredder im Technikum