TH 800 M

Runde 80 mm Briketts für Metallanwendungen

Die TH 800 M Brikettierpresse ist speziell für Metallanwendungen konzipiert. Mit ihr lassen sich viele Arten von Metallspänen oder Fräsabfällen effizient verdichten. Durch die Brikettierung Ihrer Späne steigern Sie ihren Wert erheblich. Teure Kühlschmierstoffe, Restöle und Emulsionen können rückgewonnen und erneut dem Kühl- und Schmierkreislauf zugeführt werden. Für diesen Zweck befindet sich eine Wanne samt Pumpe unter der Brikettiermaschine. Die entstehenden Metallbriketts können zudem direkt eingeschmolzen werden, wobei sie im Schmelzprozess nach unten sinken und somit mit weniger Schlackebildung und Abbrand schmelzen.

01

Maximale Pressdrücke bis ca. 3.900 kg/cm2

Die starke Axialkolbenpumpe der Hydraulikeinheit liefert eine Leistung von bis zu 37 kW. Dies erlaubt den Aufbau von besonders hohen Pressdrücken von bis zu 3.900 kg/cm2 (TH 800 M), wodurch die produzierten Briketts extrem verdichtet werden. Auch die restlichen Hydraulikkomponenten sind verstärkt ausgeführt. Das Resultat: Eine längere Lebensdauer und minimierte W

02

WEIMA TH 800 M Brikettierpresse brikettiert Aluminum-Tuben.

03

Intuitive Bedienung mit Touchpanel

Maximale Flexibilität. Für schnelle Parameteranpassungen (z. B. Brikettlänge, Brikettzahl pro Minute, Dichte etc.) bei Materialwechseln, lässt sich das große Touchpanel ergonomisch bedienen. Es visualisiert zudem verschiedene Vorgänge in der Maschine. Um sicherzustellen, dass die Elektronik optimal auf die Maschine abgestimmt ist, konstruieren, bauen und verdrahten wir unsere Schaltschränke komplett selbst. Dabei verwenden wir ausschließlich hochwertige Markenkomponenten – zum Beispiel von Siemens, Allen Bradley oder Rittal.

04

Zuverlässiger Mehrschichtbetrieb dank großem Bosch Rexroth Hydrauliköltank samt Kühlung

Der separate Öltank des Bosch Rexroth Hydraulikaggregats besitzt ein Fassungsvolumen von ca. 600 Litern und ist mit einer effizienten Ölkühlung ausgestattet. Durch diese große Menge kann die Qualität des Hydrauliköls für lange Zeit auf einem sehr hohen Niveau gehalten werden – das ist ideal für den Einsatz im Mehrschichtbetrieb.

Vermeidung von Materialbrückenbildung

durch kardanisch aufgehängte Förderschnecke
Um mechanische Schäden zu vermeiden, ist die am Boden des Aufgabebehälters befindliche Förderschnecke an einem robusten Kardangelenk aufgehängt. Sie transportiert eine definierte Materialmenge in die Presskammer, wobei bereits eine Vorverdichtung stattfindet. Hierdurch verkürzt sich die Verpressdauer, was zu einer höheren Brikettierleistung führt.
Vermeidung von Materialbrückenbildung
05

Hochverdichtete Briketts bester Qualität für industrielle Ansprüche

Alle WEIMA Briketts zeichnen sich durch ihre formstabile Pressung aus. Durch den Einsatz von Matrizentechnologie ist im Vergleich zur Presszange eine noch bessere Verdichtung und Volumenreduktion erzielbar. Je nach Anwendung sind die Briketts dann so dicht, dass sie sogar im Wasser untergehen. Sie besitzen also eine Dichte >1 (z. B. bei Aluminium eine Dichte von ca. 2,3, bei anderen Metallen deutlich mehr). Daher eignen sich Briketts der TH Industrie Serie ideal zur anschließenden Vermarktung. Ihre rechteckige Form macht sie zudem einfach handlebar, da sie zum Transport gestapelt werden können.

06

Modernes Maschinendesign mit Matrizentechnologie für höchste Durchsatzmengen
Die Verwendung einer geschlossenen Matrize zur Verdichtung loser Späne, Staube oder geshredderter Materialien führt in Verbindung mit einer leistungsstarken Hydraulikeinheit zu extrem hohen Brikettdichten. Maschinen der TH Industrie Serie sind auf dem neuesten Stand der Technik und äußerst robust konstruiert. Die Durchsatzleistung der TH 800 M liegt, in Abhängigkeit vom spezifischen Material, bei bis zu 300 kg/h.

07

Geringer Verschleiß, einfache Wartung durch verchromte und gehärtete Matrize sowie austauschbare Pressplatten
Die verfahrbare Matrize, in der das finale Brikett gebildet wird, ist erhöhtem Verschleiß ausgesetzt. Aus diesem Grund besteht sie aus gehärtetem Stahl und ist zusätzlich verchromt. Die sich daneben befindliche Pressplatte ist nach Verschleiß mit wenigen Handgriffen austauschbar. Das sorgt für einen reibungslosen Ablauf.

Einfache Integration in Produktionslinien

oder als Stand-Alone-Lösung
Bestens vernetzt: WEIMA Brikettierpressen verfügen über alle gängigen Schnittstellen, um eine schnelle Integration in neue oder bereits bestehende Fertigungsanlagen zu gewährleisten. Maschinen der TH Industrie Serie sind im Automatikbetrieb mehrschichtig und autonom betreibbar. Produktionsparameter lassen sich, etwa bei Materialwechseln, flexibel anpassen.
Einfache Integration in Produktionslinien
08

Runde Briketts für den Verkauf oder die Eigennutzung

Die TH 800 M verpresst die lose Materialien zu formstabilen runden Briketts mit einem Durchmesser von 80 mm. Die Brikettlänge ist bei allen Maschinen variabel einstellbar. Für die Verdichtung kommen keine Bindemittel oder Klebstoffe zum Einsatz, lediglich hydraulischer Pressdruck.

09

CNC-Fräsabfälle werden zu hochverdichteten Briketts.

Technische Daten

Lernen Sie unsere Maschinen im Detail kennen.
  • Brikettdurchmesser (mm)
  • Brikettformat (mm)
  • Durchsatzleistung bis (kg/h)
  • Hydraulikmotor (kW)
  • Ölmenge (Liter)
  • Gewicht (ca. kg)
Aktion
Vereinbaren Sie noch heute eine kostenlose Probepressung.
Kostenlose Probepressung