Wie dürfen wir helfen?

Senden Sie uns schnell und unkompliziert eine Nachricht.

SCHLIEßEN

Angebot anfordern

Bitte teilen Sie uns noch kurz einige Informationen mit

SCHLIEßEN

WEIMA präsentiert den robusten WLK 1000 Kunststoff-Shredder

Pünktlich zur FAKUMA 2018 stellt die WEIMA Maschinenbau GmbH den kraftvollen WLK 1000 Einwellen-Zerkleinerer vor. Dieser speziell entwickelte Universal-Shredder überzeugt durch hohen Durchsatz und Flexibilität im täglichen Umgang. Ob große Anfahrklumpen, Produktionsabfälle, Behälter, Fasern oder Folien, großvolumige Kunststoffteile aus PE, PP, PVC, PU oder PE – die WLK 1000 zerkleinert alles.

Der WEIMA WLK 1000 Shredder punktet vor allem mit seinem robusten und 55 kW starken Antrieb. Durch ihn kann die Energieeffizienz pro Tonne Material signifikant gesteigert werden. Die Drehzahl des Rotors ist mit einem Frequenzumrichter stufenlos anpassbar, selbst Materialwechsel stellen keine Herausforderung mehr dar. Die Maschine kann stets voll befüllt werden.

 

WEIMA WLK 1000

WEIMA WLK 1000 Einwellen-Zerkleinerer

Auch in Kombination mit Schneidmühlen oder Extrudern kann der Shredder punkten. Der Rotor ist exakt steuerbar. Somit kann die Stop-and-Go Automatik nachgeschalteter Produktionsmaschinen effizient und schonender eingesetzt werden.

Verschiedene Ausstattungsvarianten des WEIMA WLK 1000 Shredders garantieren die optimale Anpassung an jeden Anwendungsfall und besticht durch den verbesserten V-Rotor mit 370 mm Durchmesser welcher dreireihig mit 78 Schneidemessern besetzt ist. Die Spaltjustierung am V-Rotor ermöglicht erstklassige Zerkleinerungsergebnisse. WLK Zerkleinerer können per Förderband, Stabler oder manuell beschickt werden.

 

WEIMA WLK Rotor

WLK 1000 V-Rotor

Ein weiteres signifikantes Feature ist das optimierte Design mit einem hydraulisch nach unten schwenkbaren Siebes.  Dadurch wird die Zugänglichkeit immens vereinfacht und die Instandhaltung wartungsfreundlicher.

Die innovative Formgebung des Log-Spacer Trichters macht es möglich, auch besonders große Teile zu shreddern, ohne dass sich Materialbrücken bilden.

Weiteres Highlight der WLK 1000: Die segmentierte Bodenführung. Der Schieber, der das Material, zu dem sich drehenden Rotor führt, wird deutlich präziser geführt. Gleichzeitig ist kein Verklemmen von Material mehr möglich, gerade wenn es sich um dünne Folien oder Fasern handelt.

Die direkte Befüllung erfolgt über eine optimal konzipierte niedrige Ladekante per Förderband, Greifer oder direkt über Radlader und ist somit bequem zu bedienen.

Besuchen Sie WEIMA – die Shredder-Spezialisten in der Halle A6, Stand A6-6201.