US-Niederlassung gewinnt “Partner of the Year” Award

Auf der Wood Industry Conference im texanischen San Antonio wurde WEIMA America jüngst mit dem prestigeträchtigen “Partner of the Year” Award ausgezeichnet. Die amerikanische Woodworking Machinery Industry Association (WMIA) verleiht jährlich diesen Preis an Unternehmen, die besonders positiv durch ihre Partnerschaft mit Händlern in puncto Service, Verkauf, Schulung und Marketingsupport auf sich aufmerksam machen konnten. Zu den bisherigen Gewinnern zählen Firmen wie Nederman (2014) und die SCM Group (2012).

Bei der Preisübergabe

WEIMA America’s VP of Sales, Madison Burt, nahm den Preis dankend entgegen und kommentierte die Verleihung wie folgt:

„Es ist toll, wenn man persönlich für seine Erfolge ausgezeichnet wird. Umso mehr freut man sich jedoch, wenn dein gesamtes Team geehrt wird.“

Im Jahr 1999 entschied man sich bei der WEIMA Maschinenbau GmbH, eine nordamerikanische Niederlassung zu gründen. Seit jeher machte man sich, speziell in der Holz-Industrie, einen Namen. Heute kennt jeder die rotfarbenen Zerkleinerer und anthrazitfarbenen Brikettierpressen in Tischlereien und großen holzverarbeitenden Betrieben. All dies wäre jedoch nicht möglich gewesen, ohne ein funktionierendes Netzwerk aus Händlern. So kommt Burt zu dem Schluss:

„Unternehmen machen keine Geschäfte mit Unternehmen. Menschen machen Geschäfte mit Menschen.”

Darauf folgend ging der US-Vertriebsleiter im Detail auf die partnerschaftliche Zusammenarbeit in technischen und finanziellen Angelegenheiten ein und betonte abermals das hervorragende Verhältnis zu seinen Händlern.