WEIMA hat die behördlich empfohlenen Maßnahmen gegen die Verbreitung von COVID-19 getroffen. Wir sind weiterhin für Sie da.

Wie dürfen wir helfen?

Senden Sie uns schnell und unkompliziert eine Nachricht.

SCHLIEßEN

Angebot anfordern

Bitte teilen Sie uns noch kurz einige Informationen mit

SCHLIEßEN

Individuell und inklusiv: Praktische Ausbildung für die Holzbearbeitung

Auf den ersten Blick erscheint das Michigan Career and Technical Institute wie ein gewöhnliches Ausbildungszentrum. Allerdings ist es viel mehr als nur das: Hier werden Erwachsene mit Behinderungen in technischen Berufen ausgebildet. Und das an einem der technisch fortschrittlichsten Institute für Holzbearbeitung in den USA.

Read more

Das Dreamteam für die Holzentsorgung

CNC World, ein britischer Anbieter für CNC-Maschinen, bereitet neuerdings seine Holzreste maschinell auf, um ressourcenschonend zu heizen.

Read more

Power(Line) für die SRF-Produktion

Die Binn Group, Schottlands führender unabhängiger Anbieter für integrierte Recycling- und Ressourcenmanagementlösungen, shreddert mit einer WEIMA PowerLine 2000 Industrieabfälle für die Weiterverarbeitung zu Sekundärbrennstoff.

Read more

Mit Holzabfällen die Werkstatt heizen

Der Ladenbauer RD Shopfitting zerkleinert seine Holzabfälle mit einem WEIMA WL 15 Einwellen-Zerkleinerer, um diese energetisch zu verwerten.

Read more

Briketts für eine CO2-negative Produktion

Nachhaltigkeit wird bei Ecodek großgeschrieben. Um das Unternehmensziel der CO2-negativen Produktion zu erreichen, setzt das britische Unternehmen auf die Brikettierung der Produktionsabfälle mit einer WEIMA C 140 Brikettierpresse.

Read more

Das Englische Supertalent

Set-A-Side Storage, der britische Spezialist für die Lagerung von Film- und Fernsehsets, macht mit einem WEIMA WL 20 Einwellen-Zerkleinerer Kleinholz aus gebrauchten TV- und Filmkulissen.

Read more