Ausblick: Andreas Mack über Innovation, Recycling und IOT in der Post-Corona-Zeit

Unternehmen 03. Juli 2021

In einem Interview gibt WEIMA-Geschäftsführer Andreas Mack spannende Einblicke und Ausblicke zu den Themen Innovation, Industrie 4.0 und Recycling in der Post-Corona-Zeit.

01

Wie werden sich einzelne Wirtschaftszweige nach der Pandemie entwickeln?

Die Branchen, die die Pandemie überstanden haben, werden sicherlich mit steigenden Ausgaben zu kämpfen haben, sobald unser kulturelles und soziales Leben nach diversen Lockdowns wieder aufgenommen wird. Und Unternehmen, die bereits vor Covid-19 vergleichsweise schwach aufgestellt waren, werden wohl auch mit weiteren Rückgängen rechnen müssen. Die Preise für Industrieprodukte sind aufgrund der begrenzten Verfügbarkeit von Rohstoffen und der hohen Nachfrage gestiegen. Gleichzeitig hat sich das Verhalten der Menschen gewandelt und digitale Arbeitsprozesse haben sich innerhalb erstaunlich kurzer Zeit durchgesetzt. Auch der internationale Reiseverkehr wird sich merklich ändern. Eine Konstante besteht jedoch weiterhin: Persönliche Begegnungen werden auch in Zukunft unverzichtbar sein – vor allem bei größeren Investitionen. Der Nachholbedarf wird enorm sein.

WEIMA Managing Director Andreas Mack vor dem WEIMA WKS 1800 Shredder

WEIMA Managing Director Andreas Mack

02

Welche Lösungen bietet WEIMA für die Post-Corona-Zeit an?

Der Wunsch nach mehr Nachhaltigkeit bleibt eine treibende Kraft für die zukünftige wirtschaftliche Entwicklung. Selbst in Zeiten einer globalen Pandemie ist in der heutigen Gesellschaft der Wunsch nach Wiederverwendung [von Ressourcen] lebendig geblieben. WEIMA hat sich bereits vor 40 Jahren für den Einstieg in das Recyclinggeschäft entschieden und kann von diesem Trend weiterhin profitieren. WEIMA bietet schlüsselfertige und kundenspezifische Zerkleinerungs- und Verpressungslösungen für eine Vielzahl von Materialien wie Kunststoff, Holz, Metall, Papier oder Biomasse.

WEIMA FineCut 2500 Einwellen-Zerkleinerer vor Ort beim Kunden für die Nachzerkleinerung

WEIMA FineCut 2500 Shredder

03

Wie schätzen Sie die Entwicklung zukünftiger Innovationen aus Deutschland ein?

Der ökonomische und ökologische Druck auf Konsumenten wie Produzenten setzt erstaunliche Kräfte der Innovation frei. Antiquierte und teilweise verstaubte Branchen werden durch junge, gut ausgebildete und motivierte Arbeitskräfte revitalisiert, denen das Wohl der Umwelt am Herzen liegt. Die Mischung aus Erfahrung und Neugierde unterstützt innovative Schaffensprozesse und beflügelt sie. Weltweit geht es nun darum, neue Ideen, sowohl auf der Start-up-Ebene wie auch in etablierten Branchen, noch stärker als bisher zu fördern. Aus diesen Ideen können attraktive Produkte hervorgehen, von denen Endverbraucher und die Umwelt langfristig profitieren. Wir sprechen da bei WEIMA aus eigener Erfahrung.

WEIMA WKS 1800 Einwellen-Zerkleinerer mit geöffneter Inspektionsklappe

WEIMA WKS 1800 Inspektionsklappe

04

Welche Branchen werden Ihrer Meinung nach in Zukunft stark wachsen?

Branchen, die den Fokus auf Nachhaltigkeit legen, werden erfolgreich sein, während diejenigen, die dies nicht tun, zwangsläufig auf der Strecke bleiben. Der Dienstleistungssektor wird durch die fortschreitende Modernisierung digitaler Angebote weltweit wachsen. Die Logistik in der Lieferkette wird parallel weiter verbessert werden. Florieren wird unserer Überzeugung nach die Recyclingbranche bzw. die Circular Economy. Durch Prozesse der Wiederverwertung werden alle Arten von Abfallprodukten wieder in Rohstoffe transformiert, was einen Mehrwert für zukünftige Industriezweige bedeutet.

WEIMA Shredder zerkleinert Abfälle für die Ersatzbrennstoff (EBS) Produktion

Zerkleinerung für EBS Produktion

05

Welche Lösungen bietet WEIMA für das Recycling an?

WEIMA liefert schon seit vielen Jahren Produkte und Dienstleistungen für Unternehmen mit Recyclingbezug. Für eine Vielzahl von Lösungen setzen wir konsequent auf Größen- sowie Volumenreduzierung durch Zerkleinerung – denn diese ist oft der erste Schritt im Prozess der Materialrückgewinnung. So können Tausende unserer Kunden von unserer jahrzehntelangen Forschung und Entwicklung profitieren. Wir setzen von Anfang an auf proaktive Lösungen bei der Bewältigung von Entsorgungsaufgaben.

Aluminium Getränke Dosen Shredder

Zerkleinerung verpresster Aludosen

06

Wie passen Sie Ihre Technologien für die Zukunft an?

Die Integration künstlicher Intelligenz wird einen großen Einfluss auf die kommenden Lösungen haben, die wir unseren Interessenten anbieten. In naher Zukunft werden WEIMA Kunden alle wesentlichen Parameter ihrer Maschine durch fortschrittliche, anwendungsspezifische Algorithmen noch besser steuern und individuell ihren Stoffströmen anpassen können. Um Produktionsabfälle aufzubereiten, muss eine entsprechende Infrastruktur vorhanden sein. Die Anforderungen an die Integration einzelner Maschinen in ganzheitliche Produktionsprozesse nehmen daher zu. WEIMA wird in der Lage sein, entsprechende Schnittstellen auch weiterhin bereitzustellen, um diesen Anforderungen gerecht zu werden.

Servicetechnikerin steht mit Remote Control im Schneidraum des WEIMA WKS 1800 Shredders

Fernbedienung für einfache Bedienung und Wartung

07

Welchen Nutzen haben WEIMAs Lösungen für Anwender?

Unter dem Strich steht für Unternehmen die Kapitalrendite im Vordergrund. Durch die Optimierung der Maschine auf die Bedürfnisse des Kunden kann dieser zum Beispiel Wartungsarbeiten noch besser planen (Stichwort Predictive Maintenance) und somit unerwartete Ausfallzeiten auf ein Minimum reduzieren. Gleichzeitig erhöht sich die Lebensdauer. Außerdem sparen Unternehmen dank des Einsatzes innovativer Antriebskonzepte Energiekosten. Wir bieten bei WEIMA bis zu vier unterschiedliche Antriebsarten an. Da ist für jede Anwendung das Passende dabei.

WEIMA Service Techniker führt Wartung an WEIMA Shredder durch

WEIMA Service

Auf welche Weise wird 5G Ihrer Ansicht nach industrielle Prozesse beeinflussen?

Der Industrie 4.0 gehört die Zukunft – auch bei uns. WEIMA verbindet den bewährten deutschen Maschinenbau mit modernster Technik und liefert so unseren Kunden die für sie relevanten Lösungen für ihre Anforderungen. Wir begreifen uns als Visionäre einer zukunftsweisenden Bewegung – Nachhaltigkeit ist der Schlüssel zu einer lebenswerten Zukunft für unsere Nachkommen. 5G schafft dabei die Plattform und den Rahmen für die Prozessdigitalisierung. Die Vorlaufkosten für die Entwicklung sind ein vorübergehender Nachteil. WEIMA setzt weiterhin auf das Innovationspotenzial globaler Wirtschaftsunternehmen.

Newsletter
Newsletter abonnieren und 100 € sichern.
Newsletter abonnieren