Wie dürfen wir helfen?

Senden Sie uns schnell und unkompliziert eine Nachricht.

SCHLIEßEN

Angebot anfordern

Bitte teilen Sie uns noch kurz einige Informationen mit

SCHLIEßEN

WEIMA’s Einsteiger-Zerkleinerer WL 600 – Eine robuste Maschine mit technischen Raffinessen

Schaut man heute in mittelständische und große holzverarbeitenden Betrieben sowie Produktionshallen entdeckt man mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Maschine von WEIMA Maschinenbau GmbH – der Shredder-Spezialisten aus Ilsfeld.

Mit der Neuentwicklung der WL 600 erweitert WEIMA seine Produktpalette, um zukünftig noch individueller auf Anwenderwünsche eingehen zu können. Eine ausgeklügelte Technik zum besten Preis-Leistungsverhältnis, einer robusten Bauweise sowie eine äußert hohe Langlebigkeit beschreibt den Einwellen-Zerkleinerer auf das Wesentliche. Der kraftvolle Hacker ist prädestiniert Holzwerkstoffen aller Art, wie z.B. Resten von Spanplatten, MDF, Massivhölzern, bis hin zu harten Hölzern problemlos zu zerkleinern. Die erzeugten Hackschnitzel eignen sich ideal zur anschließenden Brikettierung oder zur Lagerung im Spänebunker der Zentralheizung.

WL 600 Einwellen-Zerkleinerer

WEIMAs neuer WL 600 Einwellen-Zerkleinerer

Das sich Einstiegsmodell und hohes Leistungsvermögen nicht zwangsläufig ausschließen, beweisen die Kennzahlen des neuen Holz-Zerkleinerers. Die 15 kW kraftvolle Antriebsleistung ermöglicht effizient Restholz schnell und exakt auf das kleinste Maß zu reduzieren. Für den optimalen Materialeinzug sorgt eine Arbeitsbreite von 600 mm. Legt man Wert auf eine hohe Durchsatzleistung, präzisem Schnitt und minimalem Verschleiß, ist man mit der WL 600 auf der sicheren Seite. Überzeugend dafür ist der mit 14 Schneidemessern und 252 Durchmesser ausgestatteter robuster WL-Rotor. Ein weiteres Merkmal der WL 600 sind die verschiedenen Wechselsiebe mit 10-40 mm Lochung.

 

Material Discharge

WL 600 Wechselsieb

Um zu einem optimalen Ergebnis zu kommen erfolgt die Zerkleinerung des eingebrachten Materials zwischen Rotor- Messern und einem festen Gegenmesser. Der Materialschieber ist mit Abstreifleisten versehen, die einen unerwünschten Materialeinzug zwischen Schieber und Maschinengehäuse verhindern. Durch eine Absauganlage oder eine Transportschnecke wird der Materialaustrag der produzierten Späne aus der Maschine befördert. Der profilierte WL-Rotor wird aus Vollmaterial gefertigt und in stabilen Rotorlagern gelagert. Auf seinem Umfang sind spezielle Messerträger in eingefrästen Messertaschen eingeschweißt, in denen Schneidmesser eingesetzt und von hinten angeschraubt werden, was einen schnelleren Messerwechsel erlaubt. Die konkaven Schneidmesser sind vierfach verwendbar und garantieren einen perfekt akkuraten Schnitt bei hoher Durchsatzleistung. Die quadratischen Rotormesser sind konkav ausgebildet und haben eine Kantenlänge von 40 mm.

Antrieb

Kraftvoller Antrieb

Die WL 600 ist mit einer leistungsfähigen SPS-Steuerung ein wahres Multitalent in Punkto Funktionalität und Einsetzbarkeit. Durch die vielfältigen Prozesse werden Überwachung und Steuerung immens erleichtert.