PUEHLER E.300

Verpackungspresse für Dosen und mehr
WEIMA PUEHLER E.200 Entwässerungspresse für Dosen und weitere Verpackungen

Die PUEHLER E.300 ist Ihr wirtschaftlicher Einstieg in die Entwässerungstechnik. Sie produziert Presslinge mit 300 mm Durchmesser. Entwässerungsmaschinen der PUEHLER Serie arbeiten elektro-hydraulisch mittels verschiedener Hydraulikzylinder. Die Zuführung des Materials erfolgt manuell über den gekrümmten Aufgabetrichter. Die ausgepresste Flüssigkeit oder Paste wird in einer Auffangwanne gesammelt und kann über eine separate Pumpe abgeführt werden.

01

Einfache Installation und Inbetriebnahme dank Plug-and-Play Lösung

Um den Einstieg so komfortabel wie möglich zu gestalten, werden alle Pressen der PUEHLER E Serie voreingestellt und betriebsbereit als Plug-and-Play Lösung übergeben. Für die Installation bedarf es lediglich eines Strom- und Wasseranschlusses. Auf Wunsch bieten wir die Einrichtung und Inbetriebnahme der Maschine (inklusive Schulung) auch über digitale Kanäle an.

02

Flexible Aufstellung dank feststellbarer Rollen

Für den hochflexiblen Einsatz in Ihrem Betrieb sind die kompakten Pressen der PUEHLER E Serie auf bremsbaren Rollen an den jeweiligen Einsatzort verschiebbar und können dort direkt eingesetzt werden. Auch der temporäre Einsatz im Außenbereich ist möglich, da die Maschine nach IP 65 Standard konstruiert wurde.

03

Einfache Bedienung und schnelle Parameteranpassung per Siemens SPS-Steuerung

Über das Farbdisplay der eingebauten SPS-Steuerung sind Parameter (z. B. Presszeit, Presskraft) schnell angepasst. Auch die Nachpressfunktion ist bedienerfreundlich über die SPS-Steuerung einstellbar. Diese programmierbare Haltezeit ist insbesondere für das Verpressen saugfähiger Materialien erforderlich. Nur so sind dauerhaft formstabile Presslinge produzierbar.

04

PUEHLER E.200 verdichtet Dosen, PET Flaschen und Etiketten

05

Sorgenfreier Automatikbetrieb durch Sensoren im Einfülltrichter

Dank Füllstandsensoren im Aufgabetrichter ist die Presse automatisiert nutzbar. Die Maschine schaltet sich automatisch an, wenn ein bestimmter Füllstand im Trichter erreicht ist. Um Verschleiß an Maschinenkomponenten zu verhindern, schaltet die Maschine automatisch auf Standby, sobald eine bestimmte Füllmenge unterschritten wird.

06

Bereit für den Mehrschichtbetrieb durch Ölkühlung mit Wärmetauscher

Um Temperaturunterschiede im Hydrauliköl auszugleichen, verfügen PUEHLER Maschinen der E Serie über einer Ölkühlung mit Wasser im Wärmetauscher-Verfahren. So können lange Betriebszeiten ohne Ausfall sichergestellt werden. Der Wärmetauscher ist im Hydraulikgehäuse verbaut und so gegen Verschmutzungen geschützt.

07

Erhöhte Abwurfhöhe der Presslinge für flexiblen Austrag in Behälter

Durch das geneigte Austragsrohr können die geformten Presslinge erhöht ausgetragen werden – direkt in einen großen Behälter oder eine Kippmulde. So sparen Sie den Einsatz eines Förderbands. Je nach Bedarf ist das Austragsrohr gerade, nach links oder nach rechts konfigurierbar.

Interesse geweckt? Jetzt PUEHLER Presse anfragen. Angebot anfordern
08

Gute Zugänglichkeit bei Reinigung und Wartung durch flexible Aufstellung und Wartungsluke

Dank bremsbarer Rollen sind die Maschinen der E Serie flexibel im Betrieb einsetzbar. Dies stellt einen optimalen Zugang zur Maschine auch bei der Reinigung und Wartung sicher. Eine Wartungs- und Reinigungsluke am Trichter erleichtert den Zugang zum Maschineninneren.

09

Robuster Hydraulikaufbau gegen Stör- und Fremdstoffe

Die wichtigsten Komponenten der Hydraulikeinheit wurden besonders großzügig ausgelegt, um auch unter Volllast stets auf einen Puffer zurückgreifen zu können. Dies führt unter anderem zu einer geringeren Wärmeentwicklung und macht die Maschine deutlich weniger anfällig für Störstoffe.

10

SCHON GEWUSST?
Wir setzen auf Langlebigkeit. Alle PUEHLER Maschinen werden aus hochwertigem Edelstahl gefertigt. Das macht sie nicht nur besonders robust, sondern auch wartungsarm und hygienisch.

11

Sammeln und gezieltes Ableiten von Flüssigkeiten über die Auffangwanne

In der Auffangwanne, die unter der Presse angebracht ist, werden die ausgepressten Flüssigkeiten gesammelt. Je nach Aufstellung der Maschine laufen diese von dort direkt in einen Abfluss ab oder können mit Hilfe eines Schlauchs über die Milchrohrverschraubung abgeleitet werden.

12

Höchste Sicherheit bei der Befüllung durch geschwungenes Trichterdesign

Der geschwungene Einfülltrichter verhindert, dass Dosen oder andere Materialien während des Pressvorgangs durch die enorme Presskraft aus der Maschine entweichen. Darüber hinaus erleichtert die geschwungene Form die Reinigung und verhindert das unkontrollierte Herausspritzen ausgepresster Flüssigkeit aus der Befüllöffnung.

Schon gewusst?

Standardmäßig wird in PUEHLER Maschinen ausschließlich lebensmittelunbedenkliches Hydrauliköl verwendet. Bei Bedarf ist auch ein kundenspezifisches Hydrauliköl einsetzbar.
Schon gewusst?
13

Mit den kompakten Verpackungspressen von WEIMA können Sie gefüllte Einwegverpackungen in einem Arbeitsgang öffnen, den Inhalt von der Verpackung trennen und die Verpackung verpressen. So können Konservendosen, PET-Verpackungen, Weichverpackungen, Getränkedosen, Sahnesprühdosen, TetraPaks, Feuchttücher, Hygiene- und Kosmetikprodukte und vieles mehr entwässert, getrennt und gleichzeitig komprimiert werden.

Übersicht mit sechs Presslingen aus Bierdosen, PET Flaschen, Papier, Caprisonne Behälter, Labels und Etiketten

Presslinge aus Dosen, PET Flaschen, Papier, Caps und Etiketten

14

Auspressgrade in Gewichtsprozenten

Mit Entwässerungsmaschinen der PUEHLER E Serie verpressen und entwässern Sie vielfältige Verpackungen und Behälter. Dazu gehören unter anderem Weichverpackungen, Kunststofftüten, Dosen aus Weißblech oder Aluminium, mit Folie umwickelte Kartonage, Kunststoffbecher, Kunststoffflaschen und Lebensmittelmischabfälle.

Auspressungsgrad Verpackungen und Behälter
Aktion
Vereinbaren Sie noch heute eine kostenlose Probepressung.
Kostenlose Probepressung