Palmetto Synthetics stellt aus alten Kunststoffen neue Fasern her

Palmetto Synthetics betreibt am Standort Kingstree, South Carolina (USA) mehrere Produktionslinien. Zur Kernkompetenz gehört die Herstellung spezieller Fasern von 1,5 - 2.000 deniers Fadenstärke. Aufgrund dieser Spanne ist es dem amerikanischen Unternehmen möglich, Fasern nach Kundenbedürfnissen individuell anzufertigen (Farbe, Typ, besondere Eigenschaften etc.). Zu den weiteren Angeboten von Palemtto Synthetics gehören Flammschutz- und antimikrobielle Mittel. Um das dazu notwenige und kostbare PET-Granulat herzustellen, bedient man sich seit einiger Zeit Zerkleinerungstechnik von WEIMA (WLK 15 Einwellen-Kunststoffzerkleinerer mit 150 kW Antriebsleistung) und Gamma Meccanica (GM125 COMPAC Extruder und Granulierer).

WEIMA WLK 15 plastic shredder

Bild 1: WEIMA WLK 15 Kunststoff-Shredder und Gamma Meccanica Extruder / Granulierer

Das Auftragsband wird per Gabelstapler und händisch beschickt. Der WLK 15 Zerkleinerer ist für hohe Durchsatzmengen konzipiert und eignet sich zur Aufbereitung nahezu aller Kunststoffe. Problemlos zerkleinert werden können etwa Anfahrbrocken, Rohre, Automotive-Teile, Blow-Moulding-Materialien wie z. B. PET-Flaschen, PE/PP-Flaschen, Kanister, Eimer oder auch Papier, Kartonagen und Leichtmetalle. Der innovative F-Rotor mit geschweißten Messerträgern ermöglicht erstklassige Zerkleinerungsergebnisse. 

WEIMA WLK 15 plastic shredder

Bild 2: WEIMA WLK 15 Kunststoff-Shredder wird befüllt

Nachdem das Material zerkleinert worden ist, wird es dem Gamma Meccanica Aufbereitungssystem zugeführt. Dieses besteht zunächst aus einem COMPAC Cutter Compactor, der den vorzerkleinerten PET-Kunststoff schneidet und verdichtet. Danach wird das Gut geschmolzen, gefiltert und gereinigt. Die flüssigen Kunststoff-Fäden werden daraufhin geschnitten und in einem Unterwasser-Granulierer abgekühlt, sodass PET-Granulat entsteht.

weima f rotor

Bild 3: WEIMA F-Rotor zerkleinert PET-Abfall

PET Granulat

Bild 4: PET-Granulat

Watch it shred!

 

Über WEIMA

Die WEIMA-Gruppe baut seit fast 30 Jahren Zerkleinerungsmaschinen für ganz unterschiedliche Aufgabenstellungen, u.a. für Kunden der Kunststoff-, der Holz- und der Recyclingindustrie aus aller Welt. Die WEIMA-Gruppe beschäftigt weltweit ca. 170 Mitarbeiter und besitzt Vertriebsstandorte in Europa, Nord- und Südamerika und Asien. Zum Produktionsprogramm gehören u.a. Einwellen-Zerkleinerer, Vierwellen-Zerkleinerer, Schneidmühlen, Brikettierpressen und -anlagen inkl. Zubehör. 

 

WEIMA Maschinenbau GmbH

Kontakt: Thorsten Blumenau, Marketing

Bustadt 6-10, 74360 Ilsfeld (Germany)

Tel. +49 - (0) 70 62 - 95 70-48

Fax +49 - (0) 70 62 - 95 70-92

thorsten.blumenau@weima.com



WEIMA Maschinenbau GmbH

Bustadt 6 - 10
74360 Ilsfeld
Germany
Telefon:
Telefax: +49 (0)7062 957090
Weitere Kontakte
info@weima.com

Newsletter-Anmeldung:

So verpassen Sie keine Neuigkeit mehr und erfahren Sie es immer zuerst. Spannende Erfolgsgeschichten, Messe-News und Produkt- und Unternehmensupdates warten auf Sie. Um den kostenlosen und monatlich erscheinenden WEIMA Today Newsletter zu erhalten, geben Sie bitte Ihre E-Mail Adresse an und drücken auf „Newsletter bestellen“.





Diese Website benutzt Cookies um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, sowie Google Analytics, um Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen und eine Anleitung zum Deaktivieren des Dienstes finden sie hier unter dem Punkt „Google Analytics“. Cookie-Information verbergen.