Wie dürfen wir helfen?

Senden Sie uns schnell und unkompliziert eine Nachricht.

SCHLIEßEN

Angebot anfordern

Bitte teilen Sie uns noch kurz einige Informationen mit

SCHLIEßEN

WEIMA blickt auf eine erfolgreiche LIGNA 2019 zurück

Hochzufriedene Markt- und Technologieführer aus über 150 Ländern gestalteten die populäre Holzfachmesse in Hannover erneut zu einem Publikumsmagneten. Auch Jörg Töpfer, WEIMA Vertriebsleiter, zieht nach fünf intensiven Messetagen ein durchweg positives Fazit und ist erfreut, Besuchern den neuesten Stand der Zerkleinerungstechnik für die Holzverarbeitung vorgestellt haben zu dürfen.

„Die Ergebnisse wurden im Vergleich zu 2017 nochmals übertroffen, was in dieser Zeit nicht selbstverständlich ist. Wir erkennen ein steigendes Interesse an nachhaltigen Lösungen, das wir sehr gerne bedienen. Da hilft uns das breite Maschinenportfolio. Aus vielen qualifizierten Fachgesprächen konnten wir noch vor Ort konkrete Anfragen generieren. Natürlich freuen wir uns auch über Verkaufsabschlüsse auf unserem Messestand. Das gestiegene internationale Publikum hat die LIGNA für uns noch dynamischer gestaltet. Mit jeder Menge neuer Kontakte im Gepäck, freuen wir uns auf die Nachbereitung und nehmen diese positive Grundstimmung gerne mit.“

 

WEIMA Maschinenportfolio

WEIMA Maschinenportfolio

Was präsentierte WEIMA auf der LIGNA 2019?

Neben den Einwellen-Zerkleinerern der beliebten WL-Baureihe stellte der Maschinenbauer Brikettierpressen der kompakten C-Serie sowie die wartungsarme Zangenpresse TH 514 aus.

Der WL 4 verfügt, wie die gesamte Baureihe, über einen Trichter im Logspacer Design, welcher Materialbrückenbildung bei besonders großen Aufgabeteilen vermeidet. Mit einer Arbeitsbreite von 600 mm, einem Rotordurchmesser von 252 mm und mit 18,5 kW Antriebsleistung können Holzabfälle aller Art problemlos zerkleinert werden. Unterstützend wirkt dabei die sehr robuste Konstruktion, die auch bei Außenaufstellung hohe Langlebigkeit garantiert. Seine leistungsfähige SPS-Steuerung mit hochauflösendem Touchpanel und überarbeiteter Bedienoberfläche gestaltet die Bedienung noch intuitiver.

WEIMA Einwellen-Zerkleinerer WL 4

WEIMA WL 4

Sowohl die Brikettierpressen die C-Serie, als auch die TH 514, erhielten zur LIGNA eine brandneue Steuerung, um deren Nutzung weiter zu optimieren. Ein intuitiveres Touchpanel kommt auch hier zum Einsatz.

Alle WEIMA Mitarbeiter bedanken sich für den Besuch von Kunden und Interessenten der Holzindustrie aus aller Welt.

 

WEIMA Team

WEIMA Team

 

 

Hier können Sie den Pressebericht als PDF downloaden:

Pressebericht Ligna 2019

 

Pressekontakt:

Thorsten Blumenau, Head of Marketing & Communication

WEIMA Maschinenbau GmbH, Bustadt 6-10, 74360 Ilsfeld (Germany)

Tel. +49 (0) 7062-9570-48 | thorsten.blumenau@weima.com