Brikettierpressen erzeugen eckige Briketts von hohem Nutzwert

Die WEIMA Maschinenbau GmbH hat die Brikettierpressen der Baureihe Vario Plus um die Typen K 1000 bzw. K 1500 erweitert. Deren neu entwickelte Zangentechnik ermöglicht die energieeffiziente Verarbeitung von Holz, Papier, Kunststoff, Metall oder Biomasse zu eckigen Briketts hoher Dichte. Die eckige Brikettform gewährleistet eine optimale Packdichte beim Trans-port bzw. bei der Lagerung. Das gute Abbrandverhalten der hochdichten Briketts eröffnet dem Erzeuger zudem gute Vermarktungschancen.

Das neue Zangensystem der Brikettierpressen lässt sich exakt an das zu verarbeitende Material anpassen. Somit können selbst schwierig zu brikettierende Materialien zu hochkompakten Briketts mit großem Querschnitt von 100 mm x 60 mm bzw. 150 mm x 60 mm verpresst werden. 

Dank der hohen Durchsatzleistungen von 200-400 kg/h sowie der ausgezeich-neten Brikettqualität werden die Maschinen selbst hohen industriellen Anforde-rungen gerecht. Der modulare Aufbau der Brikettierpressen ermöglicht eine genaue Anpassung an die individuellen räumlichen sowie produktionstechnischen Bedingungen. Je nach gewünschter Durchsatzleistung sind beide Brikettierpressen auch in Duo- Trio- oder Quattro-Ausführung erhältlich. Neben einem erhöhten Durchsatz wird bei solchen Multipress-Ausführungen auch die Verfügbarkeit abgesichert. 

Die Behälter zur Aufnahme des zu brikettierenden Materials sind mit einem Rührwerk und einem Getriebemotor ausgestattet. Der Austrag der Briketts erfolgt jeweils über einen Schneckenkanal mit Austragsschnecke, die von einem separaten Getriebemotor angetrieben wird. 

Das Gesamtgewicht der Brikettierpressen liegt je nach Ausführung zwischen 1.500-2.500 kg. Die Antriebsleistungen für den Hydraulikmotor liegen bei 11, 15 bzw. 22 kW. Die Behältergrundmaße betragen 1.400 mm x 1.400 mm bzw. 2.000 mm x 2.000 mm. 

Die einzelnen Anlagenkomponenten - wie Presse, Hydraulik, Behälter und Zubehör - sind einzeln lieferbar und miteinander kombinierbar. Sie können in vorhandene Anlagen integriert werden. Pressen und Hydrauliken werden dabei leistungsmäßig aufeinander abgestimmt. 

Die Brikettierpressen sind mit einer leistungsstarken Pressmechanik mit verschleißarmer, verchromter Zange sowie einem staubdichten Vorverdichter mit endlagengedämpftem Zylinder und geschraubtem Deckel ausgestattet. Eine gehärtete Pressraumverschleißbuchse gewährleistet einen maximalen Verschleißschutz. 

Abgerundet wird die Maschinenausstattung durch einen Schaltkasten mit SPS-Steuerung, einem separaten Öltank mit Pumpenmotor und Ventilsteuerung sowie einem Sicherheitsschalter für die Öltemperatur.

 



This website uses cookies in order to individualize content and advertisements, as well as Google Analytics in order to analyze website access. For more information or deactivating this feature please click on the following link “Google Analytics”. Hide cookie information.