Zementherstellung im Land der Pharaonen

LaFarge, weltweit führender Baustoffherstellsteller mit Hauptsitz in Paris, hat im Zementwerk in El Sokna (Ägypten) erfolgreich einen WEIMA PowerLine 3000 Zerkleinerer installiert und zur Verarbeitung von Sekundärbrennstoffen (EBS) in Betrieb genommen.

WEIMA PowerLine 3000 LaFarge

Bild 1: WEIMA PowerLine 3000 in El Sokna, Ägypten

In sengender Hitze und umgeben von Wüstenstaub werden vom flexiblen und universell einsetzbaren Shredder so rund 13 Tonnen Material (hauptsächlich Hausmüll und Siedlungsabfall aus den Metropolen Kairo und Suez) pro Stunde zerkleinert. Über ein Förderband wird der Abfall zunächst in den Trichter transportiert, der mit einem Sensor zum Schutz vor Überladung ausgestattet ist. Daraufhin wird das Material im Schneidraum mithilfe eines speziellen Rotors zerkleinert. Dafür stehen mehr als 390kW Antriebsleistung zur Verfügung. Die zerkleinerten Reststoffe werden über ein 80mm Sieb auf ein zweites Förderband ausgetragen, woraufhin sie gewogen werden. Schließlich führt man sie den Öfen zu, wo der Abfall zur Energieerzeugung verwendet wird, um die Zement-Herstellung zu betreiben.

Hausmüll und Siedlungsabfall

Bild 2: Hausmüll und Siedlungsabfall

Die Ersatzbrennstoff-Shredder der PowerLine-Serie gehören zu den langsam laufenden Einwellen-Zerkleinerern und zeichnen sich vor allem durch ihre Robustheit und optimierte Schneidgeometrie aus, die sowohl Schneid- als auch Gegenmesser vor Schäden durch Fremdkörper und starkem Verschleiß schützt. Bei hohem Durchsatz können Betriebskosten so auf ein Minimum reduziert werden, wodurch sich der größtmögliche ROI erzielen lässt.

 

Über WEIMA

Die WEIMA-Gruppe baut seit fast 30 Jahren Zerkleinerungsmaschinen für ganz unterschiedliche Aufgabenstellungen, u.a. für Kunden der Kunststoff-, der Holz- und der Recyclingindustrie aus aller Welt. Die WEIMA-Gruppe beschäftigt weltweit ca. 170 Mitarbeiter und besitzt Vertriebsstandorte in Europa, Nord- und Südamerika und Asien. Zum Produktionsprogramm gehören u.a. Einwellen-Zerkleinerer, Vierwellen-Zerkleinerer, Schneidmühlen, Brikettierpressen und -anlagen inkl. Zubehör. 

 

WEIMA Maschinenbau GmbH

Kontakt: Thorsten Blumenau, Marketing

Bustadt 6-10, 74360 Ilsfeld (Germany)

Tel. +49 - (0) 70 62 - 95 70-48

Fax +49 - (0) 70 62 - 95 70-92

thorsten.blumenau@weima.com



WEIMA Maschinenbau GmbH

Bustadt 6 - 10
74360 Ilsfeld
Germany
Telefon:
Telefax: +49 (0)7062 957090
Weitere Kontakte
info@weima.com

Newsletter-Anmeldung:

So verpassen Sie keine Neuigkeit mehr und erfahren Sie es immer zuerst. Spannende Erfolgsgeschichten, Messe-News und Produkt- und Unternehmensupdates warten auf Sie. Um den kostenlosen und monatlich erscheinenden WEIMA Today Newsletter zu erhalten, geben Sie bitte Ihre E-Mail Adresse an und drücken auf „Newsletter bestellen“.





Diese Website benutzt Cookies um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, sowie Google Analytics, um Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen und eine Anleitung zum Deaktivieren des Dienstes finden sie hier unter dem Punkt „Google Analytics“. Cookie-Information verbergen.