Gute wirtschaftliche Entwicklung beim Hacker WL4

Die WEIMA Maschinenbau GmbH aus Ilsfeld hat im Jahr 2009 den seit 20 Jahren am Markt eingeführten Zerkleinerer WL 4 neu überarbeitet. Der robuste Hacker wird in holzverarbeitenden Betrieben zur Zerkleinerung von Holzwerkstoffen aller Art eingesetzt. Die Maschine überzeugte mit einem weiter entwickelten Rotor, neuen Trichterformen und weiteren Optimierungen im Detail. Das Unternehmen konnte trotz Wirtschaftkrise im Jahr 2009 beim WL4 den Umsatz im Vergleich zu 2008 um knapp 20 Prozent steigern.

 

Der weiter entwickelte Rotor ist mit einer größeren Anzahl von Rotormessern ausgestattet. Die Rotordrehzahl wurde gleichzeitig auf 110 UpM erhöht, wodurch eine deutlich gesteigerte Durchsatzleistung möglich wird, da mehr Messer gleichzeitig im Eingriff sind. Diese liegt in Abhängigkeit von Korngröße und Material bei bis zu 2-3 m3/h.

Die Trichter zur Aufnahme der zu zerkleinernden Materialien werden in neuen, aufgabenspezifischen Formen mit vergrößertem Volumen angeboten. Je nach Ausführung wird die Aufnahme entweder von größeren oder auch von längeren Holzteilen ermöglicht.
Das Material wird zwischen Rotor- und Statormessern zerkleinert und über ein unterhalb des Rotors angeordnetes Sieb ausgetragen. Der lastabhängig gesteuerte Schieber, der das zu zerkleinernde Material gegen den drehenden Rotor drückt, wurde zusätzlich mit einer neuen Taktsteuerung ausgestattet, wodurch das Material noch besser gegen den Rotor gedrückt und auch größere Teile optimal zerkleinert werden.
Die Baureihe der Brikettierpresse TH 1500 wurde im Jahr 2009 um das Modell TH 1500 Revolver erweitert. Bei dieser Maschine wird das in der Matrizenform gepreßte Brikett nicht sofort ausgestoßen, sondern in einer sich drehenden Revolvermatrize gehalten und erst nach 9 Hüben ausgestoßen. Dadurch wird ein eventuelles Aufquillen des Briketts vermieden.

 


WEIMA Maschinenbau GmbH

Bustadt 6 - 10
74360 Ilsfeld
Germany
Telefon:
Telefax: +49 (0)7062 957090
Weitere Kontakte
info@weima.com

Newsletter-Anmeldung:

So verpassen Sie keine Neuigkeit mehr und erfahren Sie es immer zuerst. Spannende Erfolgsgeschichten, Messe-News und Produkt- und Unternehmensupdates warten auf Sie. Um den kostenlosen und monatlich erscheinenden WEIMA Today Newsletter zu erhalten, geben Sie bitte Ihre E-Mail Adresse an und drücken auf „Newsletter bestellen“.





Diese Website benutzt Cookies um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, sowie Google Analytics, um Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen und eine Anleitung zum Deaktivieren des Dienstes finden sie hier unter dem Punkt „Google Analytics“. Cookie-Information verbergen.